Präsentationsturm
Machbarkeitsstudie

Für einen Aufzugshersteller wurde die Möglichkeit einer Erweiterung des Standorts bei Stuttgart durch ein Bürogebäude mit integriertem Aufzugspräsentationsturm untersucht.  Ein großer gläserner Turm rückt dabei die Produkte des Unternehmens in den Vordergrund, im durchgesteckten Atrium sind mehrere Aufzüge und Rolltreppen installiert. Neben der Produktdarstellung für Kunden im Gebäudeinneren sind diese durch die Transparenz und Höhe des Gebäudes auch von den umliegenden Straßen aus wahrnehmbar. Im Zuge dieser Studie wurde auch die Sanierung der Fassade des bestehenden flachen Büroriegels untersucht.